Ihr Ansprechpartner

Jörn Ziegler
Vorstand von ChildFund Deutschland, Geschäftsleitung der ChildFund Stiftung

Fon 0 70 22/92 59-30

Stiftungskonto

Kto. 7781700
BLZ: 60120500
IBAN: DE08 6012 0500 0007 7817 00
BIC:
BFSWDE33STG
Bank für Sozialwirtschaft AG, Stuttgart

Stiftertag 2012 – Zeit für gute Begegnungen

Am 25. Und 26. Februar 2012 fand auf Schloss Haigerloch (Württemberg) der vierte Stiftertag der ChildFund Stiftung statt. Neben den Stiftern und Zustiftern waren auch in diesem Jahr wieder langjährige Paten, Großspender und Mitglieder von ChildFund Deutschland geladen.

Der Gründer und Geschäftsführer des Berlin Civil Society Centers Dr. Burkhard Gnärig bei seinem Impulsvortrag.

Zu Gast bei Freunden

Für das Motto der diesjährigen Veranstaltung „Zeit für gute Begegnungen“ bot das auf der Zollernalb gelegene Schloss Haigerloch einen perfekten Rahmen: Dr. Barbara Holzbaur ging in ihrer Begrüßungsrede darauf ein, wann eine Begegnung für sie besonders wertvoll ist. „Eine Begegnung ist für mich dann lohnend und gut, wenn ich dadurch verändert werde oder einen entscheidenden Impuls erhalte.“, resümierte die Geschäftsführerin der ChildFund Stiftung.

Dr. Burkhard Gnärig, Gründer und Geschäftsführer des Berlin Civil Society Centers, setzte mit seinem Auftaktreferat „Der Nonprofit-Sektor macht Sinn:

Das Gastschloss Haigerloch machte seinem Namen alle Ehre und bot einen perfekten Rahmen für viele gute Begegnungen.

Vom guten Umgang mit gesellschaftlicher Verantwortung“ entscheidende Impulse. Und sorgte somit für lebendigen Austausch unter den fünfzig Gästen, die aus ganz Deutschland angereist waren. Am späten Nachmittag stand die Kunst für zwei Stunden im Mittelpunkt des Stiftertages: Im Rahmen einer fachkundigen Führung entdeckten die ChildFund Unterstützer auf knapp 2.000 Quadratmeter die zum Schloss gehörenden Schlossfeldgalerie und bestaunten die berühmte Kunstsammlung von Paul Eberhard Schwenk.

Highlight des Samstags war das Dinner am Abend, das von Geschäftsführer Jörn Ziegler mit Berichten rund um das Wirken einzelner Treuhandstiftungen bereichert wurde.

Alle Übernachtungsgäste kamen am Sonntagvormittag in den Genuss einer exklusiven Schlossführung, bei der in die bewegte Geschichte des Schlosses eingetaucht wurde.

Durch die beiden Tage führte Motivationscoach und Fernsehmoderator David Kadel, der nicht zuletzt dafür sorgte, dass es eine ganz besondere Veranstaltung war.