Nach einem Urlaub in Kenia 1989 sind mein Mann und ich Paten von inzwischen vier Mädchen. Ihnen wird durch die hervorragende Projektarbeit von ChildFund Deutschland eine schulische Ausbildung finanziert. Um dieser Arbeit nachhaltig Stabilität und Finanzsicherheit zu geben, haben wir 2006 eine eigene Stiftung errichtet, die von der ChildFund Stiftung treuhänderisch verwaltet wird. So dienen wir miteinander dem gleichen Ziel.

Birgit von Holt, Mitglied des Stiftungsrats und Stifterin

Ihr Ansprechpartner

Jörn Ziegler
Vorstand von ChildFund Deutschland, Geschäftsleitung der ChildFund Stiftung

Fon 0 70 22/92 59-30

Stiftungskonto

Kto. 7781700
BLZ: 60120500
IBAN: DE08 6012 0500 0007 7817 00
BIC:
BFSWDE33STG
Bank für Sozialwirtschaft AG, Stuttgart

Nah sein. Da sein. Damit das Leben der Kinder gelingt.

Wer sein Vermögen der ChildFund Stiftung zur Verfügung stellt, hat die gute Gewissheit, dass wir diesen Gaben eine besondere Wirkkraft verleihen können. Denn dadurch, dass wir aus ChildFund Deutschland, einem der großen Kinderhilfswerke Deutschlands, entstanden sind, profitieren wir und unsere Stifter von einem starken Netzwerk in über 40 Ländern weltweit.

Unsere Förderbereiche:

Gesundheit und Ernährung
Mit den Menschen vor Ort erarbeiten wir umfassende Ernährungskonzepte, um die Gesundheit der Kinder und ihres gesamten Umfelds zu schützen und zu stärken.

Bildung

Gemeinsam sorgen wir für anschauliche und ausreichende Unterrichtsmaterialien, sanieren Schulen, bilden Pädagogen aus und motivieren die Kinder, zur Schule zu gehen.

Straßen- und Heimkinder
Zuneigung und Förderung sind Voraussetzung dafür, dass Kinder ihre Potentiale entfalten. Raum dazu bieten u. a. unsere Familienhäuser.

Mädchen- und Frauenförderung

Frauen und Mädchen stehen in vielen Ländern am Rande der Gesellschaft. Darum unterstützen wir sie gezielt in sämtlichen Hilfsbereichen – von der Gesundheit bis zur Ausbildung.

Existenzgründung
In Kleingruppen wird zunächst das Sparen eingeübt. Aus dem Ersparten werden dann Darlehen zu günstigen Konditionen vergeben.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine Stiftung zu errichten, hat oft schon eine erste Vorstellung davon, in welchem Land oder für welches konkrete Thema er sich engagieren möchte. Im Laufe von über 30 Jahren Entwicklungsarbeit hat ChildFund Deutschland fünf wesentliche Aufgabenbereiche verifiziert und ein weltweites Netzwerk aufgebaut. Davon profitieren auch unsere Stifter und Zustifter. Denn wir von der ChildFund Stiftung können Ihnen aus unterschiedlichsten Bereichen und aus über 40 Ländern Projekte vermitteln oder gemeinsam neue initiieren.

1. Unverbindliche Beratung
Dazu nehmen wir uns die Zeit, im Dialog die inhaltliche Basis für Ihre persönliche Stiftungsarbeit zu legen. Wir helfen dabei, erste Ideen zu konkretisieren und daraus nachhaltige Entwicklungshilfe zu gestalten.

2. Konkrete Umsetzung
Doch mit einer guten Idee alleine ist es nicht getan. Förderdetails sind zu klären. Anlagewünsche und steuerliche Fragen müssen bedacht werden. Und vieles mehr. Zu unseren Beratungen nehmen wir darum gerne Ihren Steuerberater hinzu. Im Anschluss kümmern wir uns um sämtliche Formalitäten.

3. Regelmäßige Erfolgskontrolle
Dass die Erträge Ihrer Stiftung oder Zustiftung ankommen und wirken, kontrollieren zum einen die Mitarbeiter von ChildFund Deutschland direkt vor Ort. Zum anderen wacht unser Stiftungsrat über Ihr Vermögen und die gewählten Förderzwecke.

4. Lebendiger Austausch
Und über die Fortschritte Ihrer geförderten Projekte halten wir Sie selbstverständlich auch persönlich auf dem Laufenden. Beim jährlichen Stiftertag haben Sie zusätzlich Gelegenheit, sich mit anderen Stiftern, Zustiftern und unseren Mitarbeitern auszutauschen. So entsteht eine lebendige Stiftungsarbeit, die Sinn macht und motiviert.


Menschen hinter der Stiftung

ChildFund Stiftung – gemeinsam denken und handeln für einen guten Zweck.

Beispielhafte Stiftungen

Stifter verändern die Lebensbedingungen von Kindern und ganzen Regionen.